Loading...
Home / UMWELTSCHUTZ / don’t believe the hype | Öko-Institut Jahrestagung: Transformation = nachhaltig + digital

Nicht nur auf der Jahrestagung 2019 des Öko-Instituts sprechen alle über #Digitalisierung. Denn jede digitale Minute kostet #Ressourcen. Wir sollten einen ökologisch ökonomischen Umgang damit finden!

Einen wichtiger Impuls im Konsum-Panel »don’t believe the hype – oder wie Konsum doch noch nachhaltig werden kann«:

  • gemeinsam Daten sammeln (Data Trust Modelle zu schaffen), damit Daten in der Lieferkette nur einmal erhoben werden müssen –
  • Datenströme brauchen eine Regulierung – Carl-Otto Gensch schlug z.B. vor, eine Registrierungspflicht für digitale Anwendungen einzuführen.

Außerdem:

  • Die Diskurse werden zu getrennt gemacht.
  • Hört auf den Menschen nachzuahmen. Könnten wir nicht eher technologisch abfangen, auf was wir Verzichten sollten?!
  • Gegen das »eh zu spät« ankämpfen. Wenn das alle sagen … dann …
  • Idealismus? Ja Bitte!

Fernab der digitalen Themen, fand ich eine wunderbare informative Konsum-Infografik in der Kaffeepause.

milchkonsum-infografik jahrestagung des Ökoinstituts 2019

Was sagt uns das?

Es ist schon viel im Gange, aber wir haben noch viel zu tun, auch analog.


Hier geht es zur offiziellen > Tagungsdokumentation

Comments(0)

Leave a Comment

52 + = 60